Mobiles Büro & Einsatz in der Cloud

Smartphone, Tablet, WLAN – die Liste der Technologien für das ortsunabhängige und flexible Arbeiten ist lang. Kaum eine andere Branche wird so sehr durch das mobile Arbeiten definiert, wie die Handwerksbranche: Baustellen, Montagen oder Wartungsservices. Die Liste der betrieblichen Dienstleistungen beim und für den Kunden ist lang. Somit sind Handwerker vor Ort auf eine flexible und effiziente Arbeitsumgebung angewiesen. Doch ohne einige Strategien und individuelle Vorbereitung kann dieser Traum schnell zum Albtraum werden. Smarte Lösungen für mobile Geräte machen den Zugriff auf Unternehmensdaten von überall möglich. Mit mobilen ECM-Komponenten beziehungsweise Dokumentenmanagement aus der Cloud wird das Smartphone oder Tablet zu einem vollwertigen Büro. Erfassung von Geschäftsprozessen, Rechnungen, Bestellungen, Personaldatensätze, E-Mails, Verträge, Lieferscheine, Archivierung von Vorgängen sind nur einige der Möglichkeiten, die heute zur Verfügung stehen.

Das erwartet Sie:
1. Ein kompaktes Veranstaltungsformat mit einer Länge von 2 Stunden
2. Interessante und kurzweilige Vorträge zum Thema „Dokumentenmanagement“
3. Aktiver Austausch mit Experten und Nutzern aus der Praxis und unter Kollegen
4. Auf Wunsch ein individuelles persönliches Gespräch mit den Experten aus dem Mittelstand 4.0-Komptenzzentrum

Voraussichtliche Speaker:
Lars W. Steinhoff (münsterLAND.digital e.V. / Projektleiter / Kompetenzzentrum Lingen) Impulsvortrag

Sascha Rose (Kompetenzzentrum Lingen) Sascha Rose hat einen Master im Fach „Management Information Systems (M.Sc.)“. Seit Mai 2017 ist er
wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hochschule Osnabrück und seit Oktober 2018 Projektmanager für das Themengebiet Cloud Computing im
Projekt Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Lingen. Seine Expertise rund um das Thema Cloud sowie den Bezug zum Mittelstand wurden durch
vorherige BMWi Projekte als eBusiness-Lotse Emsland und Projektmanager im vom BMWi geförderten Projekt der Agentur Cloud aufgebaut und vertieft.
Neben dem Fachgebiet Cloud liegen seine Interessen in diversen Bereichen der Digitalisierung – im speziellen in neuen Technologien wie Virtual Reality
und Augmented Reality.

Martin Odinius (ecm:one GmbH) Die ecm:one macht es sich zur Aufgabe, den heutigen und zukünftigen Anforderungen der Handwerksbranche in
Zeiten der Digitalisierung gerecht zu werden. Das Unternehmen ist Experte im Bereich Enterprise-Content-Management. In dem Vortrag stellt der
Geschäftsführer und erfahrende IT-Spezialist, Martin Odinius, digitale Lösungsansätze zur Optimierung von betrieblich-organisatorischen Abläufen
in Handwerksbetrieben vor. Ob im Baustoffhandel, Dachdeckerhandel oder im Malerbedarf: Die ecm:one stellt umfassende branchenspezifische
Lösungen bereit. Über 18 Jahre Erfahrung in Digitalisierungsprojekten von verschiedenen Handwerksbranchen machen Martin Odinius zum Experten.

Marc Brockötter (Geschäftsführer G. Strakeljahn GmbH) Einblicke in die Praxis

Veranstaltungsort:
Kreishandwerkerschaft Münster, Ossenkampstiege 111, 48163 Münster

kreishandwerkerschaft münster  handwerkskammer münster   logo kompetenzzentrum

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Mittwoch, 20 Februar 2019 17:00
Termin-Ende Mittwoch, 20 Februar 2019 19:00
Stichtag, Anmeldungsende Freitag, 15 Februar 2019
Ort Kreishandwerkerschaft Münster
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok