Social Media und Handwerk: Mit Strategie zum Ziel - ONLINE (Webex)

                                                  Headerbild web

 

Die Digitalisierung durchdringt zunehmend das Handwerk – schon jeder zweite Betrieb in Deutschland setzt digitale Technologien oder Anwendungen ein. Sie können den Arbeitsalltag erleichtern, Zeit sparen und Abläufe in den Betrieben enorm vereinfachen. Bei der Kommunikation sind die meisten inzwischen konsequent digital: So gut wie alle Handwerksbetriebe haben eine eigene Homepage. Immer mehr sind zudem in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram, Pinterest oder YouTube aktiv. Die Chancen sind riesig! Jeder sollte sie ergreifen und die Potenziale der Digitalisierung für sein Unternehmen nutzen.

„Wir haben genug Aufträge. Wozu brauchen wir Social Media?“ Es kann sein, dass Sie Social Media wirklich nicht brauchen. Es kann aber auch sein, dass Sie gerne neue Kundinnen und Kunden gewinnen oder sich von Ihrer Konkurrenz abheben möchten.

Hier kann der Weg über soziale Medien durchaus ein guter und kostengünstiger sein. Doch sich dafür planlos auf 100 Plattformen anzumelden, schießt am Ziel vorbei. Die allererste Frage muss stattdessen lauten: „Wen will ich erreichen und wo ist diese Person vermutlich unterwegs?“. Daraufhin können gezielte Entscheidungen für oder gegen Kommunikationsmaßnahmen getroffen werden.

Mit der im Online-Seminar vorgestellten Persona-Methode demonstrieren Lara Pujol und Anne-Kathrin Berg (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation) wie Sie sich Ihrer Zielgruppe annähern und Ihren persönlichen Kommunikationsplan optimieren können.

 

Referentinnen:

Lara PujolLara Pujol - Mittelstand 4.0 -Kompetenzzentrum Kommunikation
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation

 

 

 

Anne Kathrin Berg - Mittelstand 4.0 -Kompetenzzentrum KommunikationAnne-Kathrin Berg
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation

 

Moderation:

Martin Hellmich - Handwerkskammer MünsterMartin Hellmich
Unternehmsberater, Handwerkskammer Münster

 

 

 

Anmeldung:

Kostenfreie Online-Anmeldung (externer Link) unter: https://bit.ly/34f04EU

 


 

Diese Veranstaltung ist Teil der "Digitalwoche Handwerk 2020", die vom 28. September 2020 bis zum 02. Oktober 2020 in 10 kostenfreien Online-Seminaren unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung beleuchtet. Die jeweils 1-stündigen Online-Seminare werden über ein Video-Konferenz-Tool virtuell organisiert. Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetanbindung und Lautsprecher.

Weiter Informationen zur "Digitalwoche Handwerk 2020"

Dieses Angebot richtet sich exklusiv an Handwerksbetriebe des Regierungsbezirks Münster!

 

Unterstützt durch:

Kompetenzzentrum Kommunikation 

 

 

Gefördert durch:

tt net   Bundesministerium  LOGO MWIDE 3C Web Förderhinweis kl 250

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Donnerstag, 1 Oktober 2020 10:00
Termin-Ende Donnerstag, 1 Oktober 2020 11:00
Ort Online