Portalökonomie - Plattformen für das Handwerk - ONLINE (Webex)

                                                  Headerbild web

 

Die Digitalisierung durchdringt zunehmend das Handwerk – schon jeder zweite Betrieb in Deutschland setzt digitale Technologien oder Anwendungen ein. Sie können den Arbeitsalltag erleichtern, Zeit sparen und Abläufe in den Betrieben enorm vereinfachen. Bei der Kommunikation sind die meisten inzwischen konsequent digital: So gut wie alle Handwerksbetriebe haben eine eigene Homepage. Immer mehr sind zudem in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram, Pinterest oder YouTube aktiv. Die Chancen sind riesig! Jeder sollte sie ergreifen und die Potenziale der Digitalisierung für sein Unternehmen nutzen.

Viel wird heute in der digitalen Welt über Plattformen und Plattformökonomie gesprochen. Uns allen sind die großen weltweit agierenden Protagonisten, wie z. B. Google, Amazon, Facebook, Apple u. v. m. bekannt. Sowohl für Kunden als auch für Anbieter schaffen diese Plattformen völlig neue Einkaufsmöglichkeiten, Vertriebswege und Geschäftsmodelle. Zunehmend nutzen auch Handwerksunternehmen spezialisierte Plattformen zur Beschaffung von Aufträgen und Generierung neuer Kunden. Die Plattformangebote gehen dabei häufig über eine reine Vermittlungstätigkeit hinaus.

In diesem ca. 60-minütigen Online Seminar möchte wir Ihnen einen groben Überblick darüber geben, welche Formen an handwerksrelevanten Plattformen es gibt, welche Geschäftsmodelle sich dahinter verbergen und wie eine Teilnahme funktionieren kann. Neben einigen theoretischen Grundlagen werden sie viele praktische Informationen erhalten.

 

Referent

Norbert Speier - Handwerkskammer MünsterNorbert Speier
Beauftragter für Innovation und Technologie
Themenschwerpunkt Digitalisierung
Handwerkskammer Münster

 

 

Moderation

Andreas Spiller Handwerkskammer MünsterAndreas Spiller
Beauftragter für Innovation und Technologie
Handwerkskammer Münster

 

Anmeldung:

Kostenfreie Online-Anmeldung (externer Link) unter: https://bit.ly/2El8Qq5

 


Diese Veranstaltung ist Teil der "Digitalwoche Handwerk 2020", die vom 28. September 2020 bis zum 02. Oktober 2020 in 10 kostenfreien Online-Seminaren unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung beleuchtet. Die jeweils 1-stündigen Online-Seminare werden über ein Video-Konferenz-Tool virtuell organisiert. Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetanbindung und Lautsprecher.

Weiter Informationen zur "Digitalwoche Handwerk 2020"

Dieses Angebot richtet sich exklusiv an Handwerksbetriebe des Regierungsbezirks Münster!

 

 

Gefördert durch:

tt net   Bundesministerium  LOGO MWIDE 3C Web Förderhinweis kl 250

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Donnerstag, 1 Oktober 2020 16:00
Termin-Ende Donnerstag, 1 Oktober 2020 17:00
Ort Online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.